Allergien

Das Immunsystem reagiert inadäquat auf körperfremde Stoffe. Die kann – naturheilkundlich und ganzheitlich behandelt werden.

Schulmedizinisch gibt es hier eigentlich kaum einen therapeutischen Ansatz.

Ganzheitlich kann hier sehr viel erreicht werden. Nicht nur ein Stillstand, sogar Verbesserungen bis hin zu Heilungen lassen sich durch eine ganzheitliche Behandlung erzielen. Sowohl mit Vitaminen und Mineralien, mit speziellen homöopathischen Mitteln, als auch mit pflanzlichen Heilmitteln lassen sich Symptome deutlich verbessern.

Hierfür gibt es Infusionen, Sauerstofftherapie, und vieles mehr, …
Pollenflug
Histamin, Histamin-Intoleranz, Histaminose

Erhöhte Histaminkonzentrationen (durch bestimmte Nahrungsmittel, durch falsche Darmbakterien, durch Vitaminmangel und Spurenelementmangel, durch Enzyme die nicht ausreichend das Histamin abbauen) verursachen Beschwerden wie man sie unter anderem von Allergien her kennt, aber auch unerklärliche Verdauungsprobleme wie Durchfall, Bauchkrämpfe, Blähungen oder Hautausschläge. Bleierne Müdigkeit, obwohl man ausreichend geschlafen hat, das Gefühl „wie betrunken zu sein“, obwohl man keinen Alkohol getrunken haben, einen Drang, wie süchtig nach Pizza zu sein, obwohl man bemerkt, dass es einem anschließend nicht gut geht?